Technischer Leiter

Shihan Tony Cassells 6th Dan

1972 fing Tony Cassells Aikido unter der Leitung von Herrn Ralph Reynolds an.  1976 wurde er Shodan (1. Dan). Dann fing er als Assistent Trainer beim East Birmingham Hospital an. 1976 wurde er Mitglied des West Midlands Aikikai, das ein Teil der British Aikido Federation (BAF), unter der Leitung von Kanetsuka Sensei war. Tony Cassells trainierte vier Jahre beim Cradley Dojo mit Herrn William Smith und Herrn Gordon Jones.

Bei der Gründung des United Kingdom Aikikai (UKA), war Tony Cassells Student von T K Chiba Shihan. Tony Cassells war einer der Hauptlehrer und wurde 1987 Fukushidoin und Mitglied des UKA Technical Committees. 1988 wurde er zum Shidoin graduiert und wurde auch Mitglied des Lehrkommittees.

1995 verliess Cassells das UKA und wurde Mitglied der United States Aikido Federation (Western Region) (USAFWR) unter der direkten Leitung von T K Chiba. Er wurde eingeladen ein Mitglied des Overseas Advisory Committe zu werden.

1995 wurde Tony Cassells 5. Dan und im Jahre 2001 wurde ihm der 6. Dan verliehen. Er war Gründungsmitglied des British Aikikai (BA) und ist seitdem Mitglied des Technical Committee. 2006 wurde ihm der Titel Shihan von T.K. Chiba verliehen.

Iai Batto Ho übt Tony Cassells seit 1982.